Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Melahat Kisi, M.A.
 

Institut für Islamische Theologie

Universität Osnabrück

Kamp 46/47
49074 Osnabrück

Raum:51/213
Telefon:+49 541 969-6288
Fax:+49 541 969-6227
E-Mail:melahat.kisi@uni-osnabrueck.de
Foto Melahat Kisi, M.A.
Sprechstunde
n.V.
Lebenslauf
  • 1997-2000 Abitur am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Osnabrück
  • 2000 bis 2003 Arabistikstudium
  • 2004 bis 2009 Magisterstudium mit den Fächern Pädagogik, Islamwissenschaft und Ethnologie. (Magisterarbeitsthema: Faktoren des Bildungserfolgs - Eine qualitative Untersuchung mit Studierenden türkischer Herkunft der zweiten Generation).
  • 2007 bis 2011 Tätigkeiten als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungsphilosophie, Anthropologie und Pädagogik der Lebensspanne der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Dr. Wolgang Schneider
  • 2011 bis 2012 Projektmitarbeiterin im Projekt "Dialog leben" im Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V. (BFmF) in Köln
  • Seit Oktober 2012 Kollegiatin im Graduiertenkolleg Islamische Theologie der Mercatorstiftung. Dissertation zum Thema "Gender und islamischer Religionsunterricht"
Schwerpunkte
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Gender und Bildung: Theorien und Konzepte
  • Islamische Religionspädagogik
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Rhetorik und Präsentation
Vorträge/Moderation
  • "Prinzipien einer islamischen Mitweltethik: Islamische Perspektiven auf Gott-Mensch-Natur" im Rahmen der ganztägigen Lehrerfortbildung "Macht Euch die Erde untertan? (Gen.1,28) - Trialog der Kulturen: Mensch Kreatur Natur - Was sagen Judentum, Christentum und Islam?" am Landesinstitut für Schule Bremen am 29.11.2012.
  • "Kindergruppen in den Glaubensgemeinschaften – zu Geschlechtergerechtigkeit und Glaubenserziehung in muslimischen" im Rahmen der trialogischen Tagung "Religiöse Früherziehung" an der Universität Osnabrück am 12.03.2013.
  • "MuslimInnen in Europa: Eine Reise durch 1001 Entdeckungen, Begegnungen und Irrtümer" im Rahmen der JMCE Schülerakademie an der Universität Osnabrück mit SchülerInnen der 7./8. Klassen aus verschiedenen Gymnasien in Osnabrück am 20.06.2013.
  • Moderation der Veranstaltung "WISH-Wiederbelebung der islamischen Spiritualität und geistigen Haltung" von der RAMSA Ruhrallianz am 21.06.2014.
  • "Gedanken zum Fasten" bei der Deutschsprachigen muslimischen Studierendenvereinigung in Bielefeld e.V. am 17.07.2014.
  • "Empirische Bildungsforschung am Beispiel der Geschlechterforschung im Religionsunterricht. Eine Forschungsskizze" im Rahmen des deutsch-türkischen Workshops zur Islamischen Religionspädagogik "Synergien entdecken, Unterschiede erforschen" an der Universität Tübingen am 09.01.2015.
  • Teilnahme an Podiumsdiskussion "Einheit in der Vielfalt" des Bündnisses Islamischer Gemeinden in Bielefeld e.V. am 7. Februar 2015
  • Teilnahme an Podiumsdiskussion "Flüchtlinge, Islamophobie und der innere Frieden" im Rahmen der internationalen Tagung "Antimuslimischer Rassismus und Islamfeindlichkeit in Deutschland und Europa. Problemlage, Lösungsansätze und Gegenstrategien" vom 14. - 16. Januar 2016 an der Universität Osnabrück
  • Moderation des Panels II: "Pflegeethik zwischen Religion, Kultur und Praxis" auf der Tagung"Bioethik im Islam - Theologische, kulturelle und juristische Perspektiven" vom 09.-11.05.2016 an der Universität Osnabrück.
     
Publikationen
Online

Zeitschriften
  • Tagungsbericht 2nd International Khadija Conference 2013. Konferenz in der Kista Folkhögskola in Stockholm, Schweden 07. bis 08. Juni 2013 in: Hikma.  Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Vol. 4, Heft 7, Oktober 2013, S. 205-208.
  • Zugehörigkeiten in der Einwanderungsgesellschaft in: 51° Unsere Koordinate für Ideen 2 (2013), S. 3.
  • Ismail H. Yavuzcan, Tagungsbericht „Synergien entdecken – Unterschiede erforschen. Deutsch-türkischer Workshop zur Islamischen Religionspädagogik“ Universität Tübingen, 08. bis 09. Januar 2015  in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Vol. 6, Heft 10, April 2015, S.  74-78.
  • Einleitungstext und Interview „Frauen und Moschee“ in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Vol. 6, Heft 10, April 2015, S.  92-.
  • Rezension zu Mizrap Polat/Cemal Tosun (Hg.), Islamische Theologie und Religionspädagogik. Islamische Bildung als Erziehung zur Entfaltung des Selbst, Peter Lang Verlag 2010, in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Vol. 6, Heft 11, Oktober 2015, S.  217-219.
  • mit Silvia Horsch-Alsaad, Interview mit Prof. Dr. Ingrid Mattson zum Thema „Seelsorge in diversen muslimischen Gemeinschaften“, in: Hikma. Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Vol. 6, Heft 11, Oktober 2015, S.  229-233.
  •   „Frau im Islam“ – Sensibilisierung für ein komplexes Themenfeld , in: IRP-IMPULSE (Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht an allgemeinbildenden Gymnasien und beruflichen Schulen in der Erzdiözese Freiburg) Themenheft "Herausforderung Islam", Herbstausgabe 2017, (in Bearbeitung).


Sammelbände
  • Geschlechtergerechtigkeit und religiöse Erziehung in muslimischen Gemeinden, in: Klausing, Kathrin/Zonne, Erna (Hg.), Religiöse Früherziehung in Judentum, Islam und Christentum, Frankfurt a.M. 2014, S. 113-128.
  • "Feminisierung des Islam"? Theologinnen als neue religiöse Autoritäten, in: Antes, Peter/Ceylan, Rauf (Hg.), Muslime in Deutschland. Historische Bestandsaufnahme, aktuelle Entwicklungen und zukünftige Forschungsfragen, Wiesbaden 2017, S. 187-206.
  • Ist Gender eine religionspädagogische Kategorie für den Islamischen Religionsunterricht? Argumente für die Implementierung der Genderkategorie in die Islamische Religionspädagogik, in: Sarıkaya, Yaşar/Bäumer, Franz-Josef (Hg.), Aufbruch zu neuen Ufern. Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext, Münster/New York 2017, S. 273-290.
  • Abdelrahman, Annett/Klausing, Kathrin, Was kann die Kategorie gender für den islamischen Religionsunterricht leisten?, in: Abdelrahman, Annett/Horsch-Al Saad, Silvia/Klausing, Kathrin/Kisi, Melahat (Hg.), Der Islam und die Geschlechterfrage, Reihe für Osnabrücker Islamstudien (ROI), Frankfurt am Main, (in Vorbereitung).
  • Abdelrahman, Annett/Horsch-Al Saad, Silvia/Klausing, Kathrin/Kisi, Melahat (Hg.), Der Islam und die Geschlechterfrage, Reihe für Osnabrücker Islamstudien (ROI), Frankfurt am Main, (in Vorbereitung).
Organisation von Tagungen/Workshops
  • Organisation des Workshops "Islamisches Recht in Theorie und Praxis" in Kooperation mit der Universität Tübingen am IIT vom 11.-12.01.2013
  • Organisation des Vortrags "Ulama in the Late Ottoman Empires: The Case of Mustafa Sabri Efendi" vom Gastdozenten Ass. Prof. Dr. Jusuf Salih am 26.06.2013 im IIT.
  • Organisation der Herbstakademie des Graduiertenkollegs Islamische Theologie "Fiqh im Wandel. Zu Geschichte und Gegenwart, Methoden und Praktiken einer Disziplin" am IIT vom 14.-16. November 2014.
  • Konzeptionierung und Organisation der Ringvorlesung "Islam und die Geschlechterfrage. Theologische, gesellschaftliche, historische und praktische Aspekte einer Debatte" im WS 2014/2015 und SS 2015 (mit Dr. Silvia Horsch-Al Saad und Dr. Kathrin Klausing)
Daten ändern door-enter